Rennräder und Fitnessräder

Rennrad & Fitnessrad

Rennrad

Modelle ausblenden

Das Rennrad ist konzipiert für die schnelle Fahrt auf der Straße. Diesem Zweck dient die leichte, ausstattungsreduzierte Bauweise, der kurze Radstand und die schmale Bereifung mit hohem Luftdruck. Die Sitzhaltung ist sportlich bis sehr sportlich. Üblich ist noch die Felgenbremse, immer öfter werden aber Scheibenbremsen verbaut.

Vorrätige Modelle anzeigen

Crossrad

Modelle ausblenden

Das Rennrad für unbefestigte Wege. Daran angepasst ist die Rahmengeometrie und der größere Durchlauf erlaubt breitere, geländetaugliche Bereifung. Wie beim Rennrad ist die Sitzhaltung sportlich. Ursprünglich mit Cantilever-Bremsen ausgestattet, ist heute die Scheibenbremse Standard.

Vorrätige Modelle anzeigen

Gravelbike

Modelle ausblenden

Das Gravelbike ist verwandt mit dem Crossrad. In der Regel bietet es durch einen längeren Radstand, einen erhöhten Lenker und breitere Reifen mehr Fahrkomfort. Je nach Hersteller kommt es aber auch dem Crossrad sehr nah. Standard ist auch hier die Scheibenbremse. Die nachträgliche Montage von Schutzblechen und Gepäckträger ist meist möglich.

Vorrätige Modelle anzeigen

Fitnessrad

Modelle ausblenden

Das Fitnessrad ist ein leichtes, alltagstaugliches Rad für die Straße. Mit einem längeren Radstand, breiteren Reifen und vor allem dem flachen Lenker bietet dieses Rad den größten Komfort in dieser Kategorie. In der Regel ist auch hier die nachträgliche Montage von Schutzblechen und Gepäckträger möglich.

Vorrätige Modelle anzeigen